(Wappen) Siebenbuerger Sachsen in Baden-Württemberg (Wappen)
Navigation; es stehen 7 Felder zum anklicken bereit

Trachten- und Tanzgruppe Lörrach

Zurück zu "Jugend in den Kreisgruppen"

Siebenbürger Sachsen
Die Trachten- und Tanzgruppe Lörrach beim internationalen Trachtentreffen im Glottertal, 24. August 1986

1980
Gründung der Trachtengruppe

1983
Gründung der Tanzgruppe unter der Leitung von Maria Sift

1997
Neugründung der Tanzgruppe Kreisgruppe Lörrach – Nachbarschaft Müllheim unter der Leitung von Helmut Untch

Wichtige Veranstaltungen und Ereignisse der Trachten- und Tanzgruppe:

17.03.1981
-Eröffnung der Ausstellung "Siebenbürgen" im Museum Lörrach mit Trachtenausstellung, Siebenbürgischem Zimmer, Weben am Webstuhl u.v.m.

02.06.1981
Folklorenachmittag im Rahmen der Ausstellung "Siebenbürgen"

03.07.1983
Teilnahme am achten Stadtfest in Todtnau/ Schwarzwald

17.07.1983
Kreistrachtenfest auf der Landesgartenschau in Lörrach

Siebenbürger Sachsen
Kinder der Trachtengruppe Lörrach

11.09.1983
Teilnahme beim Tag der Heimat auf der Landesgartenschau

20.10.1984
Großer "Heimat Obe" (Abend) im Jodlerclub Riehen

14.06.1985
Auftritt beim Hebelbund in Lörrach

08.07.1985
Teilnahme an der Landesgartenschau in Heilbronn

25.05.1986
Trachtenumzug auf der Landesgartenschau in Freiburg

6.-8.6.1986
Teilnahme an der Städtepartnerschaft Lörrach – Sens/ Frankreich

13.07.1986
-Kreistrachtenfest des Bundes "Heimat und Volksleben" in Grafenhausen, Kreis Waldshut

27.07.1986
Kreistrachtenfest des Bundes "Heimat und Volksleben" in Wieden, Kreis Lörrach

24.08.1986
-Beteiligung am sechsten Internationalen Trachtentreffen im Glottertal

31.08.1986
Auftritt auf der Landesgartenschau in Freiburg

27.09.1986
Trachtenfest/Herbstfest in Lörrach

11.-12.10.1986
Teilnahme am Jubiläum "25 Jahre Kreisgruppe Lörrach"

07.06.1987
Teilnahme am Heimattag in Dinkelsbühl

05.07.1987
Großer Trachtenumzug beim 572. Schwyzertag in Tiengen/ Hochrhein

16.08.1987
Kreistrachtenfest in Zell im Wiesental

19.06.1988
Kreistrachtenfest in Todtnau/Schwarzwald

25.09.1988
Teilnahme am Jubiläum "170 Jahre Cannstatter Volksfest" in Stuttgart

16.08.1992
Kreistrachtenfest in Zell/ Schwarzwald

30.08.1992
Siebenbürgertreffen in Wallbach am Rhein/ Schweiz

11.05.1997
Trachtenumzug beim Hebelfest in Lörrach

07.06.1998
Kreistrachtenfest in Schönau mit Auftritt der neugegründeten Tanzgruppe Lörrach-Müllheim

19.07.1998
Jubiläumsveranstaltung "50 Jahre Bund Heimat und Volksleben" mit Trachtenausstellung im Glottertal und Auftritt der Tanzgruppe

20.09.1998
Trachtenumzug und Auftritt beim Auggener Winzerfest

13.11.1998
Auftritt beim "Trachten- und Volkstanzfest" im Rahmen der Siebenbürgisch-Sächsischen Bundeskulturtage in Freiburg

Insgesamt entfalteten sich diese Aktivitäten kontinuierlich und regelmäßig über die ganze Zeitspanne seit der Gründung bis heute.

Die Trachten- und Tanzgruppe Lörrach-Müllheim ist hauptsächlich in den Landkreisen Lörrach und Breisgau-Hochschwarzwald, wo sie zu Hause ist, aufgetreten. Die große Mehrheit der Auftritte erfolgt bei nichtsiebenbürgischen Veranstaltungen. Durch die relativ geringe Zahl von Siebenbürger Sachsen im äußersten Südwesten Deutschlands ist die Möglichkeit der Teilnahme an siebenbürgischen Veranstaltungen, abgesehen von der eigenen Kreisgruppe, nur begrenzt möglich. Dank der seit 1983 bestehenden Mitgliedschaft im Bund "Heimat und Volksleben e.V." gab es, wie aus der obigen Auflistung der Aktivitäten unschwer zu erkennen ist, viele Gelegenheiten, den Menschen in Südbaden die Kultur der Siebenbürger Sachsen näher zu bringen. Zu diesen Aktivitäten kommt seit 1990 die jährliche Teilnahme der Trachten- und Tanzgruppe am Bezirksfest des Gustav-Adolf-Werkes in der evangelischen Kirche in Müllheim hinzu. Erwähnung finden soll auch die Teilnahme der Lörracher Trachtengruppe an einer ungewöhnlichen Aktion des in Basel/Schweiz lebenden Musikers Werner Hader im Sommer 1986. Anlässlich seines 40. Geburtstages veranstaltete dieser ein Konzert in der ehemaligen Kartäuserabtei, mit dessen Erlös der notleidenden Bevölkerung in Siebenbürgen geholfen werden sollte. Die teils auf sehr alten Instrumenten gespielten Werke aus Renaissance, Barock und Klassik machten das Konzert zu einem Genuss. Die Lörracher Trachtengruppe rundete dabei das Bild harmonisch ab. Bei dem anschließenden Fest gab es neben vielerlei Spezialitäten auch Baumstriezel, der reißenden Absatz fand.


© 1999 Email schickenLandesgruppe@siebenbuerger-sachsen-bw.de, Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. spring an den Anfang des Dokumentes