(Wappen) Siebenbuerger Sachsen in Baden-Württemberg (Wappen)
Navigation; es stehen 7 Felder zum anklicken bereit

"Junior"-Tanzgruppe Kirchheim-Nürtingen

Zurück zu "Jugend in den Kreisgruppen"

Siebenbürger Sachsen
Auftritt in Esslingen, September 1995

Gegründet wurde die Jugendtanzgruppe der Kreisgruppe Kirchheim-Nürtingen am 21. Januar 1993 und sie hatte zum Ziel, Volkstänze einzustudieren und die traditionellen Bräuche der Siebenbürger Sachsen zu erhalten und weiterzugeben. Das erste Gespräch zum Thema Jugendtanzgruppe fand im Johann-Busch-Haus in Kirchheim-Teck statt. Dazu trafen sich etwa 20 junge Frauen und Männer – darunter Andreas Henning, Organisator der Tanzgruppe, dessen Ehefrau Rosina Henning, Ilse Abraham, Kreiskulturreferentin und Hilde Kirra, Tanzlehrerin. Ihr Können bewies diese Tanzgruppe unter anderem beim Muttertagsfest der Kreisgruppe, in den Übergangswohnheimen in Nürtingen und Kirchheim-Teck und beim Kulturabend in der Mörike-Halle in Kirchheim-Ötlingen. Nach etwa zwei Jahren löste sich die Jugendtanzgruppe mangels Interesse leider auf.


© 1999 Email schickenLandesgruppe@siebenbuerger-sachsen-bw.de, Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. spring an den Anfang des Dokumentes