(Wappen) Siebenbuerger Sachsen in Baden-Württemberg (Wappen)
Navigation; es stehen 7 Felder zum anklicken bereit

Jugendgruppen in Mannheim-Heidelberg

Zurück zu "Jugend in den Kreisgruppen"

Die erste Jugendgruppe in der Kreisgruppe Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg, so die Bezeichnung der Kreisgruppe bis 1987, wurde infolge eines Jugendtanzabends, zu dem der Kreisvorstand eingeladen hatte, am 28. Januar 1961 gegründet. Bei ihrer nächsten Zusammenkunft im Februar 1961 wählten die Jugendlichen Ute Schwab zu ihrer Sprecherin, die das Amt bis 1965 innehatte. Zum Zeitpunkt der Gründung gehörten der Gruppe 17 Mitglieder an, 1962 waren es bereits 39.

Mit eigenen Veranstaltungen (Wanderungen, Tanzabenden, Bastelstunden) und bei Festen der Landsmannschaft (Waldfest, Weihnachtsfeier) fanden die jungen Leute Freude an gemeinsamer Jugendarbeit. Erstmals trat die Jugendgruppe im April 1961 bei der Jahreshauptversammlung der Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland mit einem Auftritt öffentlich in Erscheinung. Beim Kathreinenball im gleichen Jahr boten die Jugendlichen ein Programm unter dem Motto "Der Tanz im Wandel der Zeiten" dar: Tänze vom Menuett über den Wiener Walzer bis Rock´n Roll aufgeführt in der für die jeweilige Zeit typischen Kleidung.

Von 1965 bis 1987 existierte keine Jugendgruppe in Mannheim, erst im September 1987 wurde sie neu belebt. Waltraut Schuller leitete diese bis Dezember 1993, ihr folgten von 1994 bis 1996 Birgit Pongratz und seit 1996 Heidrun Bau. Zwischen 1994 und 1998 war auch die siebenbürgisch-sächsische Tanzgruppe Mannheim-Heidelberg aktiv, die von Jürgen Liess (1994–1996) und Doris Tontsch (1996–1998) geleitet wurde. Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Kreisgruppe und die Mitwirkung der Jugendlichen in dem vielbeachteten Mundartstück "Äm Ihr uch Gläck" von Grete Lienert, das von der Theatergruppe Mannheim-Heidelberg aufgeführt wurde. Außerdem trat die Tanzgruppe bei verschiedenen Veranstaltungen der Kreisgruppe, Kirchengemeindefesten und in Dinkelsbühl auf. Weiter nimmt sie aktiv an der Kreisgruppenarbeit teil und seit Jahren an dem großen Straßenfest "Fröhliche Meile" in Mannheim-Rheinau mit einem eigenen Stand "Grillspezialitäten und Baumstriezel".


© 1999 Email schickenLandesgruppe@siebenbuerger-sachsen-bw.de, Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. spring an den Anfang des Dokumentes