(Wappen) Siebenbuerger Sachsen in Baden-Württemberg (Wappen)
Navigation; es stehen 7 Felder zum anklicken bereit

Zurück zur Homepage der Landesgruppe

2. Geschichte der Landesgruppe Baden-Württemberg der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. 1949-1999

Alfred Mrass


Geschichte der Landesgruppe

Im folgenden Bericht wird die Geschichte der Landesgruppe Baden-Württemberg als in Stuttgart angesiedelte und den Kreisgruppen übergeordnete Organisationseinheit der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. behandelt. Der Beitrag ist als Dokumentation der Entwicklung und der Tätigkeit der Landesgruppe gedacht und berücksichtigt Mitteilungen aus der Siebenbürgischen Zeitung (im weiteren als SbZ abgekürzt), Unterlagen aus der Geschäftsstelle der Landesgruppe und schriftliche Berichte von Artur Braedt, Kurt Rhein und Otto Depner über die Geschichte der Landesgruppe. Diese Berichte beruhen auf eigenen Erinnerungen und Recherchen der Autoren, wobei die Arbeit von Braedt, die die Jahre 1949–1980 umfasst, durch Ergänzungen von Alfred Coulin, Hans-Wolfram Theil, Hermine Höchsmann und Elsa Zimmermann vervollständigt wurde.

Die gesamte Dokumentation erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


© 1999 Email schickenLandesgruppe@siebenbuerger-sachsen-bw.de, Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. spring an den Anfang des Dokumentes